Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der für Donnerstag angekündigten hohen Außentemperaturen von bis zu 35° sowie zu erwartenden Temperaturen von über 28°  in den Klassenräumen wird bei unveränderter Wetterlage der Unterricht am morgigen Donnerstag nach der vierten Stunde um 12:05 Uhr beendet.

Nach § 43 Absatz 4.5 SchulG NRW gilt: „Wird der Unterricht bei heißem Wetter durch hohe Temperaturen in den Schulräumen beeinträchtigt, entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter, ob Schülerinnen und Schülern Hitzefrei gegeben wird. Als Anhaltspunkt ist von einer Raumtemperatur von mehr als 27 Grad Celsius auszugehen. Beträgt die Raumtemperatur weniger als 25 Grad Celsius, darf Hitzefrei nicht erteilt werden.“

Informationen zum Unterricht am Freitag werden morgen hier veröffentlicht.

Gabriele Georg, Rektorin                                                               Jörg Kölsch, Konrektor

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

so wie die Inzidenzzahlen sich derzeit im Rhein-Erft-Kreis entwickeln, gehen wir davon aus, dass wir am Montag, 31.05.2021, nach den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung NRW, wie fast alle Schulen wieder in den kompletten Präsenzunterricht gehen. Es gilt dann der gleiche Stundenplan wie in dieser Woche. Zusätzlich findet auch wieder differenzierter Unterricht (z.B. Grund- und Erweiterungskurse) nach Plan statt.

Die SchülerInnen müssen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände weiterhin einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
Die Selbsttests werden weiterhin zweimal pro Woche (Montag und Mittwoch in der ersten Stundenplanstunde), allerdings nun in den Klassen- bzw. Kursräumen durchgeführt.

Der Sportunterricht findet wieder nach Möglichkeit im Freien statt.

Alle SchülerInnen haben wieder Unterricht in der Schule, dadurch entfällt das Angebot für Distanzunterricht und Notbetreuung. Sollten die SchülerInnen aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Schule kommen können, müssen Sie bitte eine ärztliche Bescheinigung vorlegen.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Georg      Jörg Kölsch
(Rektorin)              (Konrektor)